AGB

1. Geltungsbereich

1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für die Online-Bestellung und den Versand von Gutscheinen bei der Stadtwerke Nettetal GmbH –Finlantis im Internet über www.Finlantis.de. Abweichende und/oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Bestellers finden keine Anwendung, es sei denn, die Stadtwerke Nettetal GmbH stimmt der Geltung derartiger Bedingungen ausdrücklich zu.
 
1.2 Die Bestellung und der Versand von Online-Gutscheinen ist nur innerhalb Deutschlands und den Niederlanden möglich. Sofern Lieferung in ein anderes Land gewünscht wird, kann die Stadtwerke Nettetal GmbH dies im Einzelfall mit dem Besteller vereinbaren.

 

2. Vertragspartner

Vertragspartner des Bestellers bei einer Online-Bestellung wird ausschließlich die Stadtwerke Nettetal mbH, Leuther Str. 25, 41334 Nettetal, vertreten durch die Geschäftsführer Herrn Norbert Dieling und Herrn Christian Wagner, Leuther Str. 25, 41334 Nettetal, Telefon: 02157 - 12050, Telefax: 02157- 1205129, Handelsregister: Amtsgericht Krefeld, HRB 8041.

3. Vertragsschluss

3.1 Die auf www.finlantis.de präsentierten Gutscheine stellen lediglich eine Aufforderung an den Besteller dar, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages abzugeben. Der Besteller kann aus dem Angebot einen Gutschein auswählen, diesen durch Anklicken des Buttons „Jetzt online kaufen“ bestätigen und diesen durch einen Klick auf den Button „in Warenkorb einfügen“ in den Warenkorb legen und anschließend nach Anklicken des Buttons „Gehe zur Kasse“ seine persönlichen Daten eingeben. Eingabe der persönlichen Daten könnten diese nochmals geprüft bzw. berichtigt werden. Anschließend wird der Button „weiter zur Überprüfung“ angeklickt. Anschließend ist die Bestellung des Newsletters möglich, um anschließend den Button „weiter zur Überprüfung“ anzuklicken. Art und Menge der ausgewählten Gutscheine kann der Besteller vor Abschluss der Bestellung in dem Feld „Zurück“ ändern und auch seine persönlichen Angaben ändern bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Durch das Anklicken des Buttons „Bestellung abschliessen“ im letzten Schritt des Bestellprozesses gibt der Besteller ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Vertrages mit der Stadtwerke Nettetal GmbH ab (Bestellung). Der Vertrag mit der Stadtwerke Nettetal GmbH kommt erst mit Zugang der unverzüglich per E-Mail versandten Auftragsbestätigung bei dem Besteller zustande. Der Auftragsbestätigung sind die Rechnung und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen beigefügt. Ein Schweigen der Stadtwerke Nettetal GmbH auf die Bestellung stellt keine Annahme dar.
 
3.2 Die Bestellung wird von der Stadtwerke Nettetal GmbH nach Vertragsschluss gespeichert. Sie ist dann aber nicht mehr online zugänglich.

4. Preise und Versandkosten

4.1 Die unter www.finlantis.de eingestellten Preise enthalten die jeweils gültige gesetzliche Umsatzsteuer und verstehen sich ohne Kosten für Verpackung und Versand.

4.2 Online bestellte Gutscheine werden ausschließlich per Postbrief versandt.

5. Fälligkeit und Zahlungsbedingungen

5.1 Die Bestellung von Gutscheinen über www.finlantis.de erfolgt ausschließlich gegen Vorkasse per Banküberweisung. Die Bankverbindung der Stadtwerke Nettetal GmbH wird dem Besteller in der Auftragsbestätigung mitgeteilt.

5.2 Der Besteller erhält gleichzeitig mit der Auftragsbestätigung eine Rechnung. Der Rechnungsbetrag wird mit Zugang der Rechnung fällig.

5.3 Die Freischaltung des Gutscheins erfolgt erst nach vollständigem Zahlungseingang des Rechnungsbetrages auf dem in der Auftragsbestätigung angegebenen Konto der Stadtwerke Nettetal GmbH. Eine Zahlung gilt dann als vollständig eingegangen, wenn die Stadtwerke Nettetal GmbH uneingeschränkt über den gesamten Rechnungsbetrag verfügen kann.

6. Verzug

Soweit der Besteller nach den gesetzlichen Bestimmungen mit dem Ausgleich des Rechnungsbetrages in Verzug gerät, behält sich die Stadtwerke Nettetal GmbH vor, von dem Vertrag zurückzutreten.

7. Versand

7.1 Der Versand von Gutscheinen erfolgt nach Vertragsschluss an die in der Bestellung angegebene Lieferadresse des Bestellers als Postbrief. Die Bearbeitungszeit bei der Stadtwerke Nettetal GmbH hierfür beträgt maximal 5 Werktage. Die angegebene Bearbeitungszeit von maximal 5 Werktagen gilt klarstellend nicht als Vereinbarung eines Fixgeschäfts und begründet bei Überschreiten keinen Verzug der Stadtwerke Nettetal GmbH.

7.2 Für den Umfang der Lieferung ist die Auftragsbestätigung maßgebend.

8. Widerrufsbelehrung für Verbraucher bei der Bestellung von Online-Gutscheinen

8.1 Wiederrufsrecht
Der Besteller hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Besteller oder ein von diesem benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, den Gutschein in Besitz genommen hat. Um sein Widerrufsrecht auszuüben, muss der Besteller die Stadtwerke Nettetal GmbH - Finlantis-, Buschstr. 22, 41334 Nettetal, Telefax: 02157- 895 95 71, E-Mail: info@finlantis.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über seinen Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Besteller kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Um die Rückzahlung an den Besteller zu ermöglichen hat dieser zusammen mit dem Widerruf eine gültige Kontoverbindung anzugeben, auf die die Rückzahlung durch die Stadtwerke Nettetal GmbH erfolgen kann. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Besteller die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

8.2 Folgen des Widerrufs
Wenn der Besteller den Vertrag widerruft, hat die Stadtwerke Nettetal GmbH dem Besteller die Zahlungen, die sie von diesem erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass der Besteller eine andere Art der Lieferung als die von der Stadtwerke Nettetal GmbH angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf des Bestellers bei der Stadtwerke Nettetal GmbH eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet die Stadtwerke Nettetal GmbH dasselbe Zahlungsmittel, das der Besteller bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, mit dem Besteller wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden dem Besteller wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Eine Rückgabe des Gutscheins an die Stadtwerke Nettetal GmbH nach erfolgtem Widerruf ist nicht erforderlich. Die Stadtwerke Nettetal GmbH sperrt den Gutschein nach Eingang des Widerrufs.

8.3 Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht erlischt vor Ablauf der in Ziffer 8.1 genannten Frist, wenn der Gutschein auf ausdrücklichen Wunsch des Bestellers vollständig eingelöst wird, bevor der Besteller sein Widerrufsrecht ausgeübt hat.

9. Rückgabe und Umtausch

Unbeschadet des Widerrufsrechts sind Gutscheine von der Rückgabe ausgeschlossen und können auch nicht umgetauscht werden.

10. Einlösen von Gutscheinen

10.1 Gutscheine können erst nach technischer Freischaltung durch die Stadtwerke Nettetal GmbH eingelöst werden. Sie behalten ihre Gültigkeit für die Dauer von drei Jahren beginnend mit der Freischaltung des Gutscheins.

10.2 Eine vollständige oder teilweise Barauszahlung gekaufter Gutscheine ist ausgeschlossen.

10.3 Bei Dienstleistungen wie Massagen und der Teilnahme an Kursen mit begrenzter Teilnehmerzahl, ist eine vorherige Anmeldung erforderlich und die Teilnahmemöglichkeit abhängig von der Verfügbarkeit des jeweiligen Angebots.

11. Haus- und Badeordnung

Mit der Bestellung von Gutscheinen bzw. deren Einlösung erkennt der Besteller die für die Nutzung der Sauna geltende Haus- und Badeordnung der Stadtwerke Nettetal GmbH an. Diese hängt gut sichtbar in dem Eingangsbereich von Finlantis aus

12. Datenschutz / Datensicherheit; Speicherung des Vertragstextes

Die personenbezogenen Bestelldaten werden nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes erhoben, verarbeitet und genutzt. Ausschließlich im Rahmen der Bestellabwicklung (Zahlung, Versand) werden die hierfür erforderlichen Daten an Dritte weitergegeben. Darüber hinaus erfolgt eine Weitergabe an Dritte nicht. Bei der Bestellung werden grundsätzlich alle Daten SSL-verschlüsselt übertragen und sind geschützt. Der Besteller kann jederzeit unentgeltlich Auskunft über die über ihn bei der Stadtwerke Nettetal GmbH gespeicherten Daten erhalten.

13. Fragen und Beschwerden im Zusammenhang mit dem Saunabetrieb

Wir erklären uns bereit, hinsichtlich von Streitigkeiten aus dem Nutzungsverhältnis Saunabetrieb an der alternativen Streitbeilegung mit Verbrauchern nach dem VSBG teilzunehmen. Hiernach ist der Verbraucher im Sinne des § 13 BGB (Verbraucher) berechtigt, die Verbraucherschlichtungsstelle im Sinne des VSBG zur Durchführung eines Schlichtungsverfahrens anzurufen, wenn er zuvor seine Beschwerde an unser Unternehmen gerichtet hat und keine beidseitig zufriedenstellende Lösung gefunden wurde. Verbraucherbeschwerden sind zu richten an:
Stadtwerke Nettetal GmbH, Leuther Str. 25, 41334 Nettetal, Tel. 02157 1205 0, E-Mail service@stadtwerke-nettetal.de.

 

Die Kontaktdaten der zuständigen Verbraucherschlichtungsstelle sind:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V.

Straßburger Straße 8
77694 Kehl am Rhein
Tel. 07851 795 79 40
Fax: 07851 795 79 41
mail@verbraucher-schlichter.de
www.verbraucher-schlichter.de/ueber-uns/verbraucherschlichtungsstelle

Sind seit der Geltendmachung des streitigen Anspruchs gegenüber unserem Unternehmen nicht mehr als zwei Monate vergangen und haben wir den streitigen Anspruch in dieser Zeit weder anerkannt noch abgelehnt, so können wir das Schlichtungsverfahren für die Restdauer der zwei Monate aussetzen lassen. Der Antrag bei der Verbraucherschlichtungsstelle hemmt die gesetzliche Verjährung gemäß § 204 Abs. 1 Nr. 4 BGB. Das Recht der Beteiligten, die Gerichte anzurufen oder ein anderes Verfahren zu beantragen, bleibt unberührt.

 

14. Hinweis auf EU Streitschlichtungsplattform

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die
Plattform finden Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/

15. Erfüllungsort und anwendbares Recht

Sofern der Besteller nicht Verbraucher ist, ist Erfüllungsort für sämtliche Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis Nettetal. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UNKaufrechts.

16. Schriftform und Salvatorische Klausel

16.1 Nebenabreden zu diesen AGB bestehen nicht. Änderungen und Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform. Dies gilt nicht für Individualabreden im Sinne des § 305b BGB.

16.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt.

Einverstanden

Um unsere Website für Sie komfortabler zu gestalten, setzen wir Cookies ein. Mit der Nutzung der Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Datenschutzbestimmungen.